viele Hände im Sand, die aufeinander ausgerichtet sind

Wer bekommt den Deutschen Kita-Preis 2020?

21.08.2019 Kommentare (0)

Deutschlandweit bewerben sich aktuell Kitas und Initiativen um den Deutschen Kita-Preis 2020. Doch schon in wenigen Tagen endet die Frist. Kurzentschlossene können sich noch bis zum 18. August im Bewerbungsportal unter www.deutscher-kita-preis.de/bewerbungregistrieren und das Online-Formular ausfüllen.
Alle Teilnehmenden haben die Chance auf ein Preisgeld von 25.000 oder 10.000 Euro. Insgesamt ist der Deutsche Kita-Preis mit 130.000 Euro dotiert und wird in den Kategorien „Kita des Jahres“ und „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ vergeben. Ausgezeichnet werden Kitas und Initiativen, die zeigen, wie gute Qualität vor Ort gelingt. Einrichtungen, die ihr Handeln konsequent am Kind ausrichten, das Umfeld der Kita einbeziehen, Mitwirkungsmöglichkeiten von Eltern und Kindern fördern und sich stets weiterentwickeln, sollten die Chance nutzen und sich jetzt noch bewerben.
Ende September entscheidet sich, wer die erste Hürde zum Deutschen Kita-Preis 2020 genommen hat. Dann werden 25 Kitas und 15 lokale Bündnisse nominiert und dürfen weitere Unterlagen einreichen. Die zwanzig besten werden im Frühjahr 2020 von einem Experten-Team besucht und begutachtet. Wer schließlich eine Trophäe in der Hand halten darf, wird auf einer feierlichen Preisverleihung im Mai 2020 bekanntgegeben.
Weitere Informationen zum Deutschen Kita-Preis, zu den Bewerbungsmodalitäten und zur Auswahl der Preisträger finden Interessierte unter www.deutscher-kita-preis.de.

Quelle: Pressemitteilung der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung vom 23.7.2019

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.