viele Hände im Sand, die aufeinander ausgerichtet sind

Systemische Säulen - Grundlagen für die pädagogische Arbeit in Kitas

Rainer Orban

10.08.2017 | Fachbeitrag Kommentare (0)

Worauf gründet die systemische Sichtweise? Was sagt die Forschung? Wie werden die Erkenntnisse für die pädagogische Arbeit nutzbar gemacht? Der Autor ist ein renommierter Systemiker. Er erläutert hier die wichtigsten Zusammenhänge. 

 Beitrag: Systemische Säulen - Grundlagen für die pädagogische Arbeit in Kitas (831KB)

Quelle: Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher Genehmigung der Redaktion Theorie und Praxis der Sozialpädagogik (TPS), Ausgabe TPS 6/17, S. 12-16.

 

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.