Leitung und Team

Raus aus der Schublade

Sibylle Fischer

01.02.2021 | Fachbeitrag Kommentare (0)

„Das ist typisch für türkische Jungs“ oder „Bei den Eltern aus dem Viertel ist das immer so“ – haben Sie solche Sätze auch schon mal gesagt? Ohne böse Absicht ziehen wir Differenzlinien, die sozial konstruierte Machtverhältnisse zementieren. Wie wir Grenzen aubbauen, weiß unsere Autorin.

 Beitrag: Raus aus der Schublade (291KB)

Quelle: TPS 01/2021, S. 12-15

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.