zwei U3 Kinder

Machen Sie es sich leicht!

Herbert Vogt

30.05.2017 | Fachbeitrag Kommentare (1)

Die Idee kommt aus Schweden und ist so einfach wie genial: Beim Portfolio ist weniger mehr, die Arbeit daran fügt sich organisch in den Alltag ein. Und das Kind kann sich an einem Lebensbuch erfreuen, das sich auf wirklich Wichtiges konzentriert. 

 Beitrag: Machen Sie es sich leicht! (221 KB)

Quelle: Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher Genehmigung der Redaktion Theorie und Praxis der Sozialpädagogik (TPS), Ausgabe TPS Spezial 1/17

Ihre Meinung ist gefragt!

Diskutieren Sie über diesen Beitrag.

Kommentare (1)

Zinn 13 Juni 2017, 18:54

Ich wünsche mir mehr Zeit für die Dokumentation mit dem Kind. Es fehlt oft da das Personal fehlt. Auch wenn digitale Medien zur Verfügung stehen muss dies ja auch noch zu Papier gebracht werden.

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.