ErzieherIn.de
mehrere Kinder

Katholische Grundschule weist muslimischen Jungen ab

Hilde von Balluseck

04.03.2014 Kommentare (0)

Die türkischen Eltern eines siebenjährigen Jungen in Paderborn wollten ihr Kind in einer katholischen Grundschule in Paderborn anmelden. Da die Familie muslimisch ist, beantragten die Eltern die Befreiung vom Religionsunterricht. Daraufhin wies die Schule den Jungen ab, er ist jetzt eine Weile unterwegs, bis er zu seiner Schule kommt.

Völlig verrückt: Die ältere Schwester des Jungen und diverse andere muslimische Kinder besuchen die Schule, obgleich sie sich vom Religionsunterricht abgemeldet haben. Und nun das Verrückteste: Das "Verwaltungsgericht Minden lehnte am Freitag eine Klage der türkischen Eltern des Jungen ab. Die Schule sei im Recht, denn sie sei eine so genannte Bekenntnisschule."

Kann mir jemand die Logik im Verhalten der Schulleitung bei der unterschiedlichen Behandlung von Kindern erklären? Und kann mir jemand erklären, warum eine staatlich finanzierte Schule einen nicht-christlichen Schüler abweisen darf und dies auch noch von einem Gericht abgesegnet wird?

Alle Angaben aus der tageszeitung

 

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: