ErzieherIn.de
mehrere Kinder

Fachtag der National Coalition zu Ombudschaften: BESCHWERDEN ERWÜNSCHT!

17.06.2015 Kommentare (0)

Erreichbar, unabhängig und wirksam: Auf dem Fachtag der National Coalition Deutschland zu Ombudschaften am 10. Juni in Berlin berichteten Kinderbeauftragte aus ganz Deutschland über ihre Arbeit. Wie die Interessen von Kindern in Deutschland vertreten werden, war das zentrale Thema der Veranstaltung anlässlich des 20jährigen Jubiläums des Netzwerks zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention.

„Wenn Kindern etwas nicht passt oder in ihrem Alltag etwas schief läuft, sollen sie es sagen können. Ihre Beschwerden müssen gehört werden und danach muss etwas passieren", sagt Jörg Maywald, Sprecher der National Coalition Deutschland, dem Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention.

Edelgard Bulmahn, Schirmherrin der National Coalition und Vize-Präsidentin des Deutschen Bundestages gratulierte der National Coalition zu ihrem 20jährigen Jubiläum, im Rahmen des Fachtags: „Unser gesellschaftlicher Auftrag ist es, Kinder dabei zu unterstützen ihre Rechte ernst zu nehmen, ihnen zu helfen, diese Rechte auch zu verwirklichen, und für kindgerechte Lebensbedingungen zu sorgen. Dazu gehört auch, Ombudseinrichtungen in Deutschland zu etablieren und Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern. Durch eine Grundgesetzänderung müssen die Bedürfnisse und Interessen von Kindern und Jugendlichen bei allen politischen Entscheidungen stärker als bisher berücksichtigt werden."

In Deutschland gibt es nicht einmal in jeder hundertsten Kommune eine Kinderbeauftragte beziehungsweise einen Kinderbeauftragten, auf Länderebene nur in Sachsen-Anhalt, auf Bundesebene gibt es keine Beauftragte oder Beauftragten. „Es ist an der Zeit, dass auch Deutschland endlich den Standard erreicht, der in fast allen EU-Staaten selbstverständlich ist, und Beschwerden von Kindern und allen, die sie unterstützen, ermöglicht", unterstreicht Claudia Kittel, Sprecherin der National Coalition Deutschland.

Informationen zur National Coalition Deutschland – Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention und zur UN-Kinderrechtskonvention unter: www.netzwerk-kinderrechte.de
Stellungnahme der National Coalition zur Einrichtung einer Kinderbeauftragten oder eines Kinderbeauftragten (Stellungnahme zur Petition Lfd. Nr. 57180): http://www.netzwerk-kinderrechte.de/fileadmin/bilder/user_upload/Stellungnahme_Petition_Kinderbeauftragte_National_Coalition_Deutschland.pdf

Quelle: Pressemitteilung der National Coalition Deutschland – Netzwerk zur Umsetzung der UN - Kinderrechtskonvention vom 10.6.2015

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

15.01.2021 Erzieher (w/m/d) für Kindergarten, München
Erlöserkirche München Schwabing
15.01.2021 Krippenleitung (w/m/d), Bendestorf
Samtgemeinde Jesteburg
15.01.2021 Pädagogische Fachkräfte (m/w/d), Remseck am Neckar
Zweckverband Pattonville
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: