ErzieherIn.de
mehrere Kinder

Diakonie-Zitat: Kinder und Jugendliche vor sexualisierter Gewalt schützen

26.06.2020 Kommentare (0)

Kindesmissbrauch und der Handel mit Kinderpornografie sind Verbrechen. Für betroffene Menschen sind sie mit großem Leid verbunden. Kinder und Jugendliche haben ein Recht, vor sexualisierter Gewalt geschützt zu werden und in einer sicheren Umgebung aufzuwachsen. Dies gilt in ihrem privaten Umfeld genauso wie in einer Kita, Schule oder in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe.

Maria Loheide, Diakonie-Vorstand Sozialpolitik: „Zu einer wirkungsvollen Prävention gehören eine gesellschaftliche Kultur des aufmerksamen Hinsehens gegenüber sexualisierter Gewalt, aber auch konkrete Leitlinien und verbindliche Schutzkonzepte in jeder Einrichtung, die mit Kindern und Jugendlichen arbeitet. Kirchlich-diakonische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist im hohen Maße Beziehungsarbeit und hat von ihrem Selbstverständnis her den Anspruch, Kindern und Jugendlichen geschützte Räume für ihr Aufwachsen zu bieten. Alle Mitarbeitenden in unseren Einrichtungen haben die Aufgabe, achtsam zu sein und gegen Taten einzuschreiten. Entsprechende Qualifizierung für Träger, Einrichtungen und Mitarbeitende gehört zu den wichtigsten Maßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen. Damit der Schutz vor sexualisierter Gewalt noch fester in der Gesellschaft verankert werden kann, braucht es ausreichend Fachberatungsstellen und Anlaufstellen für Betroffene und ihre Angehörige, die auch auskömmlich finanziert werden. Hier besteht leider vielerorts noch Nachholbedarf."

Weitere Informationen:

Diakonie Deutschland: Bundesrahmenhandbuch Diakonie-Siegel: Schutzkonzepte vor sexualisierter Gewalt: https://www.diakonie-wissen.de/web/dqe/schutzkonzepte-vor-sexualisierter-gewalt-fur-die-kinder-und-jugendhilfe

Diakonie Deutschland: Verantwortung der Diakonie für Maßnahmen zur Prävention und Intervention bei sexualisierter Gewalt: https://www.diakonie.de/broschueren/verantwortung-der-diakonie-fuer-massnahmen-zur-praevention-und-intervention-bei-sexualisierter-gewalt 

Quelle: Diakonie Zitat vom 12. Juni 2020

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

26.10.2020 Leitung (w/m/d) für Kindertagesstätte, Kaltenkirchen
Tausendfüßler Stiftung
26.10.2020 Pädagogische Fachkraft (w/m/d) für Kindertagesstätte, Schorndorf
Stadt Schorndorf
26.10.2020 Pädagogische Fachkraft (w/m/d) für Wohngruppe für Jugendliche, Grevenbroich
Haus St. Stephanus
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: