Team

Ausbildungsberatung und Schnupperunterricht im DEB Cottbus

13.02.2017 Kommentare (0)

Wer noch nach einer Ausbildung für 2017 sucht, dem bietet das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk (DEB) am Donnerstag, dem 23.03.2017, die Möglichkeit, sich umfassend über soziale Ausbildungen zu informieren. Die Berufliche Schule für Sozialwesen des DEB in Cottbus öffnet von 14:00 bis 15:15 Uhr in der Parzellenstraße 10 ihre Türen für Besucher.

Was steckt hinter den Ausbildungen zum Erzieher (m/w), Sozialassistenten (m/w), Heilerziehungspfleger (m/w) und Heilpädagogen (m/w)? Schüler und Lehrkräfte geben Einblicke in die verschiedenen Ausbildungsrichtungen, klären über Zugangsvoraussetzungen, Ausbildungsinhalte und berufliche Perspektiven auf. Sogar ein kurzer Schnupperunterricht wird angeboten, damit Ausbildungsinteressierte und deren Eltern einen Gesamteindruck von der Schule und dem Ausbildungsalltag bekommen.

WEITERE INFORMATIONEN UNTER
DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK IN BRANDENBURG,
gemeinnützige Schulträger-GmbH
Berufliche Schule für Sozialwesen - anerkannte Ersatzschule -
Parzellenstraße 10
03046 Cottbus
TEL     +49(0)355|355 41 79-0
FAX     +49(0)355|355 41 79-9
MAIL     cottbus@deb-gruppe.org
WEB     www.deb.de
FB     www.facebook.com/DEBCottbus
 
Quelle: Pressemitteilung DEB

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.