ErzieherIn.de
mehrere Kinder

Aktuelles

Neuigkeiten aus Politik und Forschung

11.01.21 ZFF zu verlängertem Lockdown: Familien brauchen nachhaltige und verlässliche Unterstützung

Anlässlich der Verlängerung des Corona-Lockdowns fordert das Zukunftsforum Familie (ZFF) einen klaren Fahrplan zur Unterstützung von Familien, der auch die längerfristige Absicherung über den Januar hinaus umfasst. Vor dem Hintergrund des anhaltend hohen Infektionsgeschehen haben die Bundesregierung und die Bundesländer den seit Mitte Dezember bestehenden Lockdown bis Ende Januar verlängert und teilweise…weiter Kommentare (0)

08.01.21 Zwischenruf des Bundesjugendkuratoriums: Kinder- und Jugendrechte in der Krise stärken!

n dieser Woche beginnt ein neuer Lockdown. Die Entscheidungen sind aus Sicht des Bundesjugendkuratoriums notwendig und auch für Kinder und Jugendlichen in unserer Gesellschaft wichtig. Es ist dabei aber zentral, dass gerade jetzt der Blick auch darauf gerichtet wird, dass für Kinder und Jugendliche in prekären Lebenslagen in den kommenden Wochen Hilfen und Unterstützungsangebote der Kinder- und Jugendhilfe…weiter Kommentare (0)

08.01.21 Ein Digitalpakt für Kitas ist überfällig

Wie die Corona-Pandemie und ihre Begleiterscheinungen gesellschaftliche Phänomene sichtbarer machen, wird gerne mit dem Bild eines Brennglases beschrieben. Die Pandemie ist demnach auch eine „Sehhilfe“. Sie macht deutlich, dass die Bedeutung der frühen Bildung in Deutschland nicht hinreichend erkannt ist. Das gilt insbesondere für die Bedeutung der frühen Bildung, die in Kindertageseinrichtungen und…weiter Kommentare (0)

08.01.21 Schutz in Kitas braucht mehr als nur Appelle

Anlässlich der Konferenz der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten und der Kanzlerin am 5. Januar fordert die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) die Verantwortlichen auf, endlich konkrete Regelungen für die Kindertageseinrichtungen und die Kindertagespflege zu erlassen. Da bislang in den meisten Bundesländern nur der Appell an die Eltern gegangen ist, ihre Kinder nicht in die Kitas…weiter Kommentare (0)

08.01.21 Infektionsfälle in Kitas – Stabilisierung auf hohem Niveau

Personalengpässe und die Gruppenstruktur der Kitas sowie die Studienlage zur Ansteckung von Kindern sind die Themen des zweiten Quartalsberichts der Corona-KiTa-Studie. Die Zahl der Infektionsfälle in Kindertageseinrichtungen stabilisierte sich auf hohem Niveau. Seit Ende September 2020 sind die laborbestätigten COVID-19-Infektionen bei Kindern unter 6 Jahren stark angestiegen und liegen um ein Vielfaches…weiter Kommentare (1)

31.12.20 Im Finale beim Deutschen Kita-Preis 2021

Diese 20 Kitas und lokalen Bündnisse sind preisverdächtig Zehn Kitas und zehn lokale Bündnisse für frühe Bildung stehen im Finale des Deutschen Kita-Preises 2021 / Jeweils fünf von ihnen werden im Frühjahr 2021 ausgezeichnet / Die Preisträger erhalten 25.000 oder 10.000 Euro / Im neuen Jahr begutachten Expertinnen und Experten jeden Finalisten Berlin, 17. Dezember 2020. Die vergangenen Monate hielten…weiter Kommentare (0)

28.12.20 Hier spielt die Zukunft: Großes Interesse an Fachtagung für Kitas und Träger zu Klimaschutz

Bonn, 23. Dezember 2020. Wie viel Müll verursacht ein Kita-Frühstück? Und wo landen die Reste? Kindergartenkinder haben viele Fragen, auch zu Klimaschutzthemen. Bei der Fachtagung des Klima-Kita-Netzwerks diskutierten ErzieherInnen, VertreterInnen von Kita-Trägern und MultiplikatorInnen aus ganz Deutschland, wie sich Kitas für Klimaschutz und Nachhaltigkeit engagieren können – mit pädagogischen Projekten,…weiter Kommentare (0)

25.12.20 Angebote der Kinder- und Jugendhilfe müssen geöffnet bleiben

Die aktuellen Corona-Verordnungen haben für Kinder und Jugendliche erneut sehr weitreichende Auswirkungen für ihren Alltag. Expertinnen und Experten der Kinder- und Jugendhilfe fordern, dass Angebote der Kinder- und Jugendhilfe auch in der „zweiten Welle“ aufrechterhalten werden müssen. Die Plattform „Forum Transfer: Innovative Kinder- und Jugendhilfe in Zeiten von Corona“, getragen vom Institut für…weiter Kommentare (0)

23.12.20 eaf: Familienbildung als Ressource der Demokratiebildung stärken

Der diesjährige Kinder- und Jugendbericht der Bundesregierung „Förderung demokratischer Bildung im Kindes- und Jugendalter“ betont die Rolle der Familienbildung als wichtige Ressource der Demokratiebildung sowie die besondere Bedeutung der Eltern. Die evangelische arbeitsgemeinschaft familie (eaf) bündelt mit dem Forum Familienbildung die langjährigen Erfahrungen in der evangelischen Eltern- und Familienbildung.…weiter Kommentare (0)

22.12.20 Rund 6.000 Kinderarztpraxen geben 500.000 kostenfreie Bilderbücher für Zweijährige aus

Im Alter ab zwei Jahren werden sich Kinder ihrer selbst bewusst, lernen viele neue Wörter und Dinge zu benennen. Außerdem sprechen sie erste Sätze. Eltern können diese Entwicklungsphase ihres Kindes ganz einfach und spielerisch unterstützen, indem sie mit ihrem Kind Bilderbücher anschauen, erzählen, gemeinsam singen und viel sprechen. Darauf macht die zweite Phase des Programms „Lesestart 1 – 2 – 3“…weiter Kommentare (0)

15.12.20 DKHW warnt vor Aufhebung der Schulpflicht und flächendeckenden Kita-Schließungen

Das Deutsche Kinderhilfswerk warnt im Vorfeld der geplanten Bund-Länder-Beratungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder am Sonntag vor flächendeckenden Schließungen von Schulen und Kitas. Mit einer Aussetzung der Schulpflicht oder einer Verlängerung der Schulferien wird ebenso wie mit Kita-Schließungen das Recht auf Bildung ausgehebelt.…weiter Kommentare (3)

15.12.20 DGKJ: Verlängerte Schulferien sind kein Pandemieschutz!

Im Ruf nach einem konsequenten Lockdown wird auch die Verlängerung der Weihnachtsferien gefordert – und damit die zentrale Bedeutung des Schulbetriebs ignoriert. Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) setzt sich gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI) mit allem Nachdruck dafür ein, die Schließung von Schulen, Kindergärten und Kitas nur…weiter Kommentare (1)

10.12.20 Haushalt 2021 - Giffey: So viel Geld wie jetzt gab es noch nie für Familien

Nach dem heutigen Beschluss des Bundestages sollen dem Bundesfamilienministerium im Jahr 2021 Ausgabemittel in Höhe von rund 13,1 Milliarden Euro zur Verfügung stehen. Das sind rund 885 Millionen Euro mehr als noch im Regierungsentwurf vorgesehen.Bundesfamilienministerin Franziska Giffey: „So viel Geld wie jetzt gab es noch nie für Familien. Und das ist gerade in diesen herausfordernden Zeiten ein…weiter Kommentare (1)

10.12.20 FRÖBEL gibt Jahresmotto 2020-2022 bekannt: Die Welt gehört in Kinderhände

Am 31. Jahrestag der Verabschiedung der UN-Kinderrechtskonvention startet bei FRÖBEL das neue Jahresmotto „Die Welt gehört in Kinderhände“. FRÖBEL möchte damit die Rechte von Kindern in den Krippen, Kitas und Horten sowie auf der gesellschaftspolitischen Ebene stärken, um Kinder fit für die Zukunft zu machen.  „Unsere Fachkräfte ermuntern Kinder, neugierig zu sein, kritisch zu denken und nachzufragen…weiter Kommentare (0)

10.12.20 Wie leben Familien heute? Daten.Fakten.Trends

Forschung,
Familienreport 2020 veröffentlichtWie leben Familien heute? Wie ging es Familien im Corona-Lockdown? Wie haben sich Einkommen, Erwerbstätigkeit und Partnerschaftlichkeit in Familien entwickelt und wie steht es um die Familienfreundlichkeit der Unternehmen? Sind Familien in der Krise? Antworten auf diese und andere Fragen bietet die 7. Ausgabe des Familienreports „Familie heute. Daten.Fakten.Trends“…weiter Kommentare (0)

09.12.20 Weniger Karies bei Kindern

Die Zahngesundheit bei Kindern hat sich in den vergangenen zwanzig Jahren offenbar deutlich verbessert. Während laut einer Studie 1999 nur bei rund 42 Prozent der zwölfjährigen Kinder ein Gebiss ohne Karieserfahrung ermittelt wurde, lag die Zahl 2016 bei 81 Prozent, wie aus der Antwort (19/23684) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/23287) der FDP-Fraktion hervorgeht. Damit verbunden war…weiter Kommentare (0)

08.12.20 Offensive Kinderturnen setzt Zeichen für mehr Bewegungschancen von Kindern

Der Deutsche Turner-Bund (DTB) und die Deutsche Turnerjugend (DTJ) begrüßen sehr, dass bei den derzeitigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie Kindergärten, Schulen und Spielplätze geöffnet bleiben und zumindest dort Bewegung stattfinden kann. Aufgrund der aktuell geschlossenen Sporthallen fehlen jedoch Bewegungsräume für den angeleiteten Vereinssport und Kinder haben bei der Bewegungsförderung…weiter Kommentare (0)

07.12.20 Die Corona-Pandemie und ihr Einfluss auf die Kitas – das Fachportal ErzieherIn.de informiert

Die Corona-Pandemie prägt nach wie vor den Alltag von Kindertageseinrichtungen, von einem Regelbetrieb kann in der Praxis noch lange nicht gesprochen werden. Vielmehr soll eine erneute Schließung aller Bildungsinstitutionen im Zuge des zweiten Teil- Lockdown unbedingt vermieden werden.Im Oktober sowie November Editorial lesen Sie auf ErzieherIn.de exklusiv über die bundesweite interdisziplinäre Studie…weiter Kommentare (0)

07.12.20 Wie erleben Betroffene von sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend die Corona-Pandemie?

Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs führte vom 9. Juni bis zum 5. Juli 2020 eine Online-Befragung unter Betroffenen sexueller Gewalt in Kindheit und Jugend zur Corona-Pandemie durch. Ziel der Befragung war es, zu erfahren, wie die Corona-Pandemie in der Zeit der Kontaktbeschränkungen von Betroffenen erlebt wurde. Prof. Dr. Sabine Andresen, Vorsitzende der Kommission:…weiter Kommentare (0)

07.12.20 Giffey: Mehr Teilhabe und Chancengerechtigkeit für Kinder in schwierigen Lebenslagen

Das Bundeskabinett hat heute den Gesetzentwurf für ein neues KINDER-UND JUGENDSTÄRKUNGSGESETZ beschlossen. Damit wird das Sozialgesetzbuch VIII, das Kinder- und Jugendhilfegesetz, reformiert. Ziel des Gesetzes ist, die Teilhabe und Chancengerechtigkeit von jungen Menschen zu stärken, die einen besonderen Unterstützungsbedarf haben. Zu diesen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Deutschland…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 41 - 60 von 3502 Beiträgen | Seite 3 von 176

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

05.03.2021 Pädagogische Fachkräfte (w/m/d) für Kindertagesstätten, Hannover
Kinderlebens(t)räume e.V.
05.03.2021 Pädagogische Leitung (w/m/d) für bilinguale deutsch-italienische Kita, Berlin
Girasole e.V.
03.03.2021 Einrichtungsleitung (w/m/d) für Kita, Stuttgart
Katholische Stadtdekanat Stuttgart
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: